Unsere Leistungen rund um Sandwichpaneele und Kühlzellen

Zuschnitt, Verarbeitung und Montage von Sandwichpaneelen und Kältetechnik.

Sandwichplatten zur Isolation an Wänden oder Decken – CBR Food Technic GmbH

1. Planung und Beratung

Gerne übernehmen wir die Planung ihrer Kühlhalle oder Tiefkühlzelle. Auch Sondermaße sind möglich.

Sandwichplatten zur Isolation an Wänden oder Decken – CBR Food Technic GmbH

2. Zuschnitt und Verarbeitung

In unserem Werk schneiden wir Ihre Ware auf Maß. Alle Maße und Anschnitte sind möglich.

Sandwichplatten zur Isolation an Wänden oder Decken – CBR Food Technic GmbH

3. Montage vor Ort

Auf Wunsch lieferen wir alle Materialien zu Ihnen und übernehmen die Montage von Kühlzellen vor Ort.

Kühlhalle ausgebaut mit Sandwichpaneelen und Kältetechnik – CBR Food Technic GmbH

Sandwichpaneele, Kältetechnik und Kühlzellen

Hier gelangen Sie zur Übersicht unserer Produkte

Zuschnitt Sandwichplatten

Im Rahmen einer Tief-/Kühlzellenbestellung muss diese Arbeit von uns gemacht werden. Nach Bestellung werden die Sandwichpaneele vor Ort von unseren Mitarbeitern nach Wunschmaß zugeschnitten. Dies erfolgt, wie Sie in der Galerie sehen können, in unseren Hallen mit einer professionellen Sägemaschine.

Der Zuschnitt ist eine Sonderleistung die gebührenpflichtig von uns übernommen werden kann. Verschnitt ist nicht inklusive.

Kühlzellenplanung

Wir bauen Kühlzellen nach Ihrem Wunschmaß, aus Isolierpaneelen, neu und 2. Wahl. Es ist auch möglich zugeschnittenes Material zum Selbstaufbau liefern zu lassen.

Für ein Angebot benötigen wir folgenden Angaben von Ihnen:

  • Maße der Kühlzelle : L x B x H / m
  • Türmaße : B x H / m
  • Türanschlag : rechts oder links
  • mit oder ohne Boden
  • mit oder ohne Kälteaggregat
  • mit Speditionskosten oder ohne – ( dann bitte komplette Lieferadresse, damit wir eine Anfrage machen können )
  • mit Montage oder ohne ( Selbstaufbau )

Wir montieren nur steckerfertige Kälteaggregate. Alle anderen Kälteanlagen müssen durch eine Kältefirma vor Ort installiert werden.

Wenden Sie sich für ein Angebot einfach an unser Büro. Wir sind telefonisch, per E-Mail oder Fax erreichbar. Jeder Kostenvoranschlag ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Kühlzellen-Montage

Die Kühlzelle ist in einem gut be- und entlüfteten Raum aufzustellen, damit die anfallende Wärme vom Kühlaggregat sicher abgeführt und ein Aufheizen des Aufstellungsraumes vermieden wird. Dadurch reduziert sich die Laufzeit des Kühlaggregates und damit die Stromkosten und das Kühlaggregat wird geschont.

Der Abstand der Kühlzelle zur Gebäudewand und der freie Raum über der Zelle muss bei Zellentemperatur im Plusbereich mindestens 50 mm, bei Zellentemperatur im Minusbereich mindestens 100 mm sein. Bei Deckenstützkonstruktionen ist eine entsprechende Montagehöhe dazuzurechnen.

Vor Beginn der Montage muss der Aufstellungsraum nachgemessen werden. Dabei muss durch diagonales Messen auch die Rechtwinkligkeit geprüft werden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Bodenelemente nur auf waagrechtem und glattem Boden verlegt werden (nach VOB-Vorschriften). Bei unebenem und nicht waagrechtem Boden (z.B. Beton) ist die Maßdifferenz durch Unterlagen auszugleichen. Kühl- und Tiefkühlzellen, die im Temperaturbereich unter -5°C betrieben werden, müssen auf Bodenplatten als Unterfrierschutz aufgestellt werden. Statt der Bodenplatten kann auch eine elektrische Bodenbeheizung eingesetzt werden.

Aufstellen im Freien Bei Aufstellung im Freien ist durch örtliche, bauseitige Baumaßnahmen vor Ort (selbsttragende Überdachung und Seitenwände) sicherzustellen, dass die Kühlzelle Witterungseinflüssen (Schneelast, Regenwasser, Winddruck usw.) nicht ausgesetzt ist. Diese Vorkehrungen müssen vor der Montage abgeschlossen sein.

Bei Kühlzellen, die im Freien aufgestellt werden, können Verfärbungen der Lackierung durch UV-Einwirkungen auftreten.

Wir planen und bereiten Ihre Tief-/Kühlzelle nicht nur vor, sondern montieren diese auch auf Wunsch. Für die Montage können außerdem Stapler und Scherenarbeitsbühnen gestellt werden, welche zusätzlich berechnet werden.

Für eine Montage benötigte Verbrauchsmaterialien sind auch vom Auftraggeber zu begleichen. Sollte die Montage länger als eine Woche dauern, so sind jeweils am Ende jeder Woche die bis dahin angefallenen Kosten wie Anfahrt, Hotel, Auflösung und die geleisteten Monteurstunden in bar an unseren Baustellenleiter aufzuzahlen.

Elektroarbeiten sind nicht Bestandteil des Auftrages. Kälteanlagen müssen durch eine Kältefirma vor Ort installiert werden.

Lieferservice

Die Auslieferung erfolgt nach Zahlungseingang durch unseren eigenen Fuhrpark oder eine Spedition.

Transport durch Fuhrpark

Der Transport erfolgt nur bei Montageaufträgen, soweit die Ware auf unseren Fuhrpark passt. Überschüssige Ware muss per Spedition nachgeliefert werden.Der Transport per Fuhrpark wird nur nach Vereinbarung zu unseren Sätzen angeboten.

Transport durch Spedition

Nach schriftlicher Auftragsbestätigung fragen wir zwei Speditionen an. Sie erhalten den kostengünstigeren Preis ohne Aufschlag. Bei größeren Mengen oder langen Sandwichplatten sollte ein entsprechender Gabelstapler vor Ort zwecks Abladung zur Verfügung stehen.

Sollte die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen, bitten wir Sie, uns diese, plus Telefonnummer vor Ort, mitzuteilen.

Die Lieferung erfolgt nach Abladeplanung der Spedition, unabgeladen. Lieferungen werden nur bis Bordsteinkante durchgeführt. Sollte diese durch das Lieferfahrzeug nicht erreichbar sein, muss ein entsprechender Ausweichplatz zur Verfügung gestellt werden. Ein Befahren privater Grundstücke und Flächen ist grundsätzlich nicht möglich. Der Kunde verpflichtet sich für die Entladung entsprechende Gerätschaften oder ausreichend Personal bereit zu stellen. Bei Bedarf ist es möglich, einen 4-Wege Stapler für die Entladung für einen Aufpreis zu ordern.

Wir beauftragen die Spedition in Ihrem Namen. Genaue Liefertermine erfragen Sie bitte bei dem Spediteur. Die Telefonnummer des jeweiligen Spediteurs erhalten Sie von uns auf Anfrage. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen.